• Filters
  • Sort by
    ...
  • Muskat Ottonel 2017 29.60 лв.

    Muskat Ottonel

    Trockener Weißwein, der 7 Monate lang in Stahlbehältern vergoren wird. In der Nase finden sich Aromen von Holunderbeeren und frisch gepflückten Trauben. Am Gaumen zeigen sich Muskatnuss, Zitrusfrüchte und eine feine Säure im Abgang. Serviertemperatur 10-12°C.

    Alc. 13%, ℮ 0,75 l

  • Cuvée vom Loos 2021 49.90 лв.

    Hochwertiger trockener Weißwein aus den Sorten Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller. Zurückhaltende Aromen von Grapefruit und Holunderblüten. Weicher und langer Abgang. Das einzigartige Etikett – nicht aus Papier, sondern aus Erde – wurde genau mit dem Boden, auf dem die Pollerhof-Weinberge wachsen, geschaffen.

    Serviert mit einer großen Auswahl an Salaten, asiatischen Gerichten, Pasta mit Meeresfrüchten und Grillspezialitäten. Serviertemperatur 10-12 °C.

    Alc. 12.5%, ℮ 0,75 l

    9 in stock

  • Zweigelt Alte Reben 43.99 лв.

    Alte Geringen bedeutete vor vielen Jahren “aus der Natur gerupft”. Heute tragen die dichten, kalkhaltigen Lössböden dieses Weinbergs aus den späten 1950er Jahren zum unverwechselbaren Geschmack des Weins bei. Nach dem Einmaischen von Hand werden Saft und Früchte mindestens dreißig Tage lang zusammen belassen, wobei täglich von Hand eingemaischt wird. Die malolaktische Gärung und die anschließende Reifung erfolgen zu 70/30 in neuer und gebrauchter französischer Eiche.

    Wer hätte gedacht, dass der Geschmack dieses Zweigelt so elegant sein könnte? Am Gaumen im burgundischen Stil, vollmundig, aber seidig mit eleganter Struktur. Fein ausbalancierter Geschmack mit würzigen mineralischen Noten und schön integrierten Tanninen.

    Er passt hervorragend zu rotem Fleisch, Wild und Eintöpfen, würzigem Hartkäse und gereiftem Weichkäse. Serviertemperatur 13-15°C. Abgefüllte 1800 Kippen. mit Potenzial bis 2029!

    Alc. 13%

  • Grüner Weltliner Bührsting BIO 51.99 лв.

    Das Ried Bürsting befindet sich auf einem schönen Hochplateau am Ende der Kellergasse. Der feuchte und tiefgründige Lehmboden und die 50 Jahre alten Rebstöcke tragen zu diesem unverwechselbaren Wein mit außergewöhnlichem Charakter bei. Handverlesene Trauben mit Spätlese-Reifegrad in kleinen Körben (20 kg). Spontangärung nach kurzer Maischestandzeit, Reifung in Eichenfässern und Stahlbehältern.

    Einer der besten Weine von Ebner-Ebenauer. Er beeindruckt durch seine Würzigkeit und Komplexität und braucht mehr Luft, um sein volles Potenzial zu entfalten.

    Geeignet für Geflügel, gebratene Gerichte, geräucherte Forellen und Hartkäse. Serviertemperatur 10-12°C. 3000 Kippen in Flaschen. mit Potenzial bis 2030!

    Alc. 13%

    1 in stock

  • Chardonnay “Schwarze Edition” 2018 109.99 лв.

    Die Trauben werden in der Riede Maxendorf in der Nähe von Poysdorf angebaut, die durch Löss- und Tonschotterböden gekennzeichnet ist. Die Weine der Serie “Black Edition” sind Ausdruck der Ideenfreiheit der Inhaber Marion und Manfred, die mit ihren Lieblingssorten bis an die Grenzen experimentieren und die “Black Edition” zu ihrer Prestigelinie machen.

    Je nach Jahrgang werden unterschiedliche Verarbeitungsmethoden angewandt: eine bis zu 48 Stunden dauernde Pressung, um die Aromen zu extrahieren, und eine Gärung auf den Schalen, nach der der Saft nur durch die Schwerkraft bewegt wird und ungefiltert bleibt. Es folgt eine spontane Gärung in 500-l-Eichenfässern ohne Temperaturkontrolle, wobei der Wein lange auf der Hefe liegt und gelegentlich aufgerührt wird. Auf diese Weise verbinden sich subtile mineralische und würzige Aromen mit zarten Holz- und Hefenoten, um die raffinierte Persönlichkeit dieses Chardonnay hervorzuheben.

    Er ist eine harmonische Ergänzung zu Roastbeef, gegrilltem oder in Salzkruste gebratenem Fisch, Steaks, würzigem Hartkäse oder gereiftem Weichkäse. Serviertemperatur 11-13°C. 1500 Kippen in Flaschen. mit Potenzial bis 2035!

    Alc. 13%

    10 in stock

  • Grüner Veltliner Alte Reben BIO 61.99 лв.

    Die Trauben für diesen Wein stammen von 50 Jahre alten Rebstöcken, die auf Löss am Steinberg gepflanzt sind. Der warme Boden und die kontrollierten Erträge sorgen für reifes Traubenmaterial, das Ende Oktober von Hand geerntet wird. Nach der Klärung wird der Most in gebrauchte Eichenfässer umgefüllt, wo er spontan und ohne Temperaturkontrolle gärt.

    Intensive Aromen von gelben Früchten, reifen Äpfeln, Melonen, einem Hauch von Grapefruit und frischen Kräutern. Am Gaumen spürt man süße Früchte mit subtilen Tabaknoten und gleichzeitig ausgewogener frischer Säure.

    Dieser Wein passt gut zu gebratenen Gerichten, hellem Fleisch und Geflügel sowie zu Hartkäse. Serviertemperatur 10-12°C. 5000 Kippen in Flaschen. mit Potenzial bis 2032!

    Alc. 13%

  • Pinot Noir Ebner-Ebenauer 51.99 лв.

    Dieser Spätburgunder wird auf dem kalkreichen Löss der Lage Hundsberg angebaut. Nach dem manuellen Einmaischen werden Saft und Früchte mindestens dreißig Tage lang zusammen belassen. Die malolaktische Gärung und die anschließende Reifung erfolgen zu 70/30 in neuer und gebrauchter französischer Eiche.

    Äußerst elegant, mit delikater Struktur, fein ausbalanciert mit würzigen mineralischen Noten und schön integrierten Tanninen.

    Die Gesellschaft für ihn kann geräucherte Entenbrust, rosa gebratene Taube, Gans, Fasan oder Wildschwein sein. Serviertemperatur 13-15°C. 1500 Kippen in Flaschen. mit Potenzial bis 2029!

    Alc. 13%

  • Grüner Weltliner “Schwarze Edition” 2017 109.99 лв.

    Die Trauben stammen aus der Riede Maxendorf in der Nähe von Poysdorf, die durch Löss- und Tonschotterböden gekennzeichnet ist. Die Weine der Serie “Black Edition” sind Ausdruck der Ideenfreiheit der Inhaber Marion und Manfred, die mit ihren Lieblingssorten bis an die Grenzen experimentieren und die “Black Edition” zu ihrer Prestigelinie machen.

    Bei der Verarbeitung kommen verschiedene Techniken zum Einsatz: Die Pressung dauert bis zu 48 Stunden, um die Aromen zu extrahieren, und die Gärung auf den Trestern, nach der der Saft nur durch die Schwerkraft bewegt wird und ungefiltert bleibt. Es folgt eine spontane Gärung in 500-l-Eichenfässern ohne Temperaturkontrolle, wobei der Wein lange auf der Hefe liegt und gelegentlich aufgerührt wird. Auf diese Weise verbinden sich subtile mineralische und würzige Aromen mit zarten Holz- und Hefenoten, die die raffinierte Persönlichkeit dieses Weins unterstreichen.

    Thailändische Currys, indische Küche, Wildgerichte und gebratene Kleinigkeiten können eine fantastische Ergänzung zu diesem besonderen Gruyere sein. Serviertemperatur 11-13°C. Abgefüllt 2000 Kippen. mit Potenzial bis 2034!

    Alc. 13%

    10 in stock

Mein Warenkorb
Wunschzettel
Kategorien